Eine eitle Wolke

Annemarie Harich-Golzwarden

Eine füllige Wolke am Himmelszelt
aufmerksam ihre Figur betrachtet,
so wie eine Frau vor den Spiegel sich stellt.
Sie hat die himmlische Kost nie verachtet,
und wendet und dreht sich...      
      ... und versucht zu erscheinen
recht schlank, herunter bis hin zu den Beinen.

Mal schiebt sie die Massen in Richtung Po,
mal Richtung Bauch, mal hin zu den Hüften.
Niemals erscheinen sie g'rade dort, wo
ausreichend Platz wärí für sie in den Lüften.

Ein unförmig Wesen am Himmel sich dreht,
und nur, um anderen hübsch zu gefallen.
Wenn sie wüsste, dass schon alsbald sie vergeht,
sie würde probieren und naschen, von allen
herrlichen Dingen des Himmels genießen...
      ...um dann zu zerfließen.


nächste Seite

Titelseite   Gedichte  Scherzseiten   Katzengeschichten   Holzwurmgeschichten   Links   Gästebuch   eMail